Das Kuratorium besteht aus 9 Personen. Die Mitglieder werden für die Dauer von vier Jahren berufen bzw. gewählt. Zu den wichtigsten Aufgaben des Kuratoriums gehört die Beratung des Vorstandes, die Überwachung von dessen Geschäftsführung und die Entgegennahme der Berichte des Vorstandes. Das Kuratorium kann darüber hinaus den Stiftungszweck ändern oder erweitern, die Stiftungssatzung ändern, Vorstandsmitglieder berufen und abberufen, den Jahresabschluss feststellen und den Vorstand entlasten.

Am 02.11.2016 wurden die Mitglieder des Kuratoriums aufgrund der Benennungen der verschiedenen Organe neu gewählt. Danach gehören folgende Damen und Herren dem Kuratorium an:


benannt durch den ver.di-Gewerkschaftsrat:

Constantin Greve, Werner Filipowski und Gabriele Platscher

benannt durch den ver.di-Bundesvorstand:

Andrea Kocsis und Lothar Schröder

benannt durch den ver.di-Beirat:

N.N.

benannt durch den Stiftungsvorstand:

Dieter Krahwinkel, Falk Freyberg und Peter Huckebrink


Der Vorstand