DAA Wirtschaftsakademie teilt Lehrerfahrung auf der SAP Community Conference Rhein Ruhr

Sieben Hochschulen und Universitäten waren zu Gast an der Hochschule Niederrhein, die im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zur nunmehr 6. SAP Community Conference Rhein Ruhr (CCRR) eingeladen hat.

Gruppenfoto auf der SAP Community Conference

Das Konzept bietet Lehrenden die Gelegenheit, sich über ihre Lehrerfahrung und innovativen Lehransätze in der SAP-Lehre und im speziellen in Zeiten der digitalen Lehre auszutauschen. Dabei wurden auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer weit über die Region Rhein Ruhr hinaus erreicht. Vortragende kamen z. B. von der Frankfurt University of Applied Sciences, der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, der DHBW Stuttgart oder der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, die als SAP University Competence Center für die angeschlossenen Bildungseinrichtungen die SAP-Lösungen hostet und Curricula für die SAP-Lehre bereitstellt.

SAP ist der weltweit größte Anbieter von Anwendungssoftware für Unternehmen und bietet zahlreiche Karrieremöglichkeiten. 87 % des weltweiten Handelsvolumens wird von SAP-Kunden generiert. Das bedeutet, dass SAP-Kenntnisse gefragt sind, und eine Vielzahl von Unternehmen nach ausgebildeten Talenten suchen.

Die DAA Wirtschaftsakademien Düsseldorf und Essen setzen auf diese Nachfrage und bilden die angehenden Staatlich geprüften Betriebswirte – Bachelor Professional (m,w,d) und Studierende des Bildungsgangs BACHELORplus – International Business Management (B.A.) in SAP aus und führen diese zur Original-SAP Berater-Zertifizierung für Studenten. Im Rahmen dieses Engagements entwickelt die DAA Wirtschaftsakademie Lehrveranstaltungen, die über Übungen und Abfragen das SAP-Konzept und die Anwendung von Fallstudien vermitteln.

Auf der nunmehr 6. SAP Community Conference Rhein Ruhr war die DAA Wirtschaftsakademie mit dem Vortrag „Quizbasierte Übungen auf Basis der GBI-Fallstudien“ vertreten und vermittelte ein Übungssystem zur Vertiefung von Theoriewissen und praktischer Anwendung.

Die Konferenz bietet für Lehrende ein optimales Austausch- und Diskussionsforum für eine gute SAP-Lehre und neue SAP eigene Lehrformate. Michael Nürnberg, SAP University Alliances & SAP Next-Gen Regional Director DACH at SAP SE  informierte über die neuen SAP Learning Journey’s, die unkompliziert und kostenfrei in die SAP-Lehrveranstaltungen eingebettet werden können. Studierende des 3. Semesters der DAA Wirtschaftsakademie in Düsseldorf und Essen werden ab September diesen Jahres an dem neuen Lehrkonzept teilnehmen und in 21 virtuellen Sessions, SAP Anwendungs- und Theoriewissen auf interaktive Weise erfahren. In sogenannten Special Sessions erleben die Studierenden zudem aus erster Hand von einem SAP-Partner oder SAP-Kunden, wie es ist, in der Berufswelt ein Geschäftsprozessexperte mit fundiertem SAP-Wissen zu sein.

Ziel ist es, alle TeilnehmerInnen auf die SAP Beraterzertifizierung vorzubereiten und die Führungskräfte von morgen mit der SAP-Technologie vertraut zu machen. Ein guter Weg, der hier gemeinsam beschritten wird!

ZUM SELBEN THEMA

Abschlussveranstaltung Führung 4.0 - Ein inspirierendes Finale

Am 12. und 13. Juni 2024 kamen die Teilnehmer*innen des Führungskräfteentwicklungsprogramms „Führung 4.0“ der Level 2 und 3 in Fulda zusammen, um ihre erfolgreichen Fortschritte zu feiern und gemeinsam in die Zukunft zu blicken. Die zweitägige Abschlussveranstaltung war geprägt von intensiven Gesprächen, inspirierenden Präsentationen und einem starken Gemeinschaftsgefühl.